UNESCO Biosphärenpark Nockberge

Erlebbare Natur und Tradition

"Nur wo du zu Fuß warst, bist du auch wirklich gewesen." J. W. v. Goethe

Im Jahr 2012 wurden die Kärntner Nockberge und auch der Salzburger Lungau von der UNESCO mit dem Prädikat Biosphärenpark ausgezeichnet, welcher sich über die Länder Kärnten und Salzburg mit einem Gebiet von über 1.500 Quadratkilometern erstreckt und flächenmäßig den größten Biosphärenpark Österreichs bildet. 

 

Der Biosphärenpark Nockberge erstreckt sich zwischen dem Liesertal, in einer gedachten Linie von Eisentratten nach Radenthein im Westen, von Bad Kleinkirchheim nach Patergassen im Süden, über die Ebene Reichenau und die Turracher Höhe, sowie der Landesgrenze entlang nach Innerkrems im Norden und erstreckt sich über die vier Gemeinden Bad Kleinkirchheim, Krems in Kärnten, Radenthein und Reichenau.

Um diesen besonderen Lebensraum aktiv zu erkunden, kann man sich gemeinsam mit speziell ausgebildeten Biosphärenpark-Rangern auf gemeinsame Entdeckungstouren begeben. Ob bei einer Sonnenaufgangswanderung, einer Kräutertour oder erlebnisreichen Bergwanderungen - hier kann man noch die Ursprünglichkeit der Natur mit allen Sinnen erleben. Altes Wissen wird dabei von den Rangern neu erzählt und bei Seminaren und einzelnen Workshops praxisnah weitergegeben.

Magische Momente im Winter 2018/19

Image

© Kärnten Werbung

Majestätisches Rotwild hautnah erleben

Gemeinsam mit einem erfahrenen Biosphärenpark-Ranger und dem Jagdaufseher begeben Sie sich auf eine kurze Winterwanderung inklusive Spurenlesen, bevor Sie dann bei wärmenden Getränken in einer urigen Hütte auf das Rotwild warten. Ausgerüstet mit hochwertigen  Ferngläsern können die majestätischen Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum beobachtet werden.

 

Wochentag: Mittwoch (9. Jänner - 13. Februar 2019)
Ausgangspunkt: Biosphärenparkverwaltung Ebene Reichenau
Startzeit/ Dauer: 14 - 18 Uhr, ca. 4 Stunden
Preis: Erwachsene und Kinder € 46,-

Info und Anmeldung bis 16 Uhr am Vortag: +43 4275 665, nockberge@ktn.gv.at 

Winterprogramm Biosphärenpark Nockberge

Image

© Franz Gerdl

Schneeschuhwanderung - Spuren im Schnee

Eine Schneeschuhwanderung mit dem Biosphärenpark-Ranger garantiert ein abenteuerliches Wintererlebnis durch die unberührte Natur abseits der Pisten.

Inhalte der Tour: Überlebensstrategien von Tieren und Pflanzen, Spuren lesen, Einschulung und richtiger Umgang mit LVS-Geräten, Wissenswertes über den Biosphärenpark Nockberge.

 

Wochentag: Donnerstag (20. Dezember 2018 - 11. April 2019)
Ausgangspunkt: "Wohnzimmer" bei der Kornockbahn-Talstation, Turracher Höhe
Startzeit/ Dauer: 10 Uhr, ca. 3 Stunden
Preis: € 15,- inkl. Schneeschuhe und LVS-Gerät bzw. € 10,- inkl. LVS-Gerät und exkl. Schneeschuhe

Info und Anmeldung bis 15 Uhr am Vortag: +43 4275 665, nockberge@ktn.gv.at 

3D-Filmerlebnis Biosphärenpark Nockberge

Lassen Sie sich von unserem preisgekrönten 3D-Film zu den wundervollsten Plätzen im UNESCO-Biosphärenpark entführen. Staunen Sie über die atemberaubende Tierwelt und erfahren Sie mehr über die einmalige Flora.

 

Wochentag: Montag (7. Jänner - 8. April 2019)
Treffpunkt: Tourismusverband Bad Kleinkirchheim, 1.Stock
Startzeit/ Dauer: 20.30 Uhr, ca. 1 Stunde
Preis: freier Eintritt

Weitere Infos unter: +43 4275 665, nockberge@ktn.gv.at 

Image

© Biosphärenpark Nockberge

 Wetter Nockberge


 Webcam Falkert


Webcam Falkert

 zu allen Webcams

 Ihr Tourenplaner

 

Touren de
Top Touren für jeden Geschmack!
Die einzelnen Touren enthalten jeweils Beschreibungstexte und Fotos, Höhenprofil, Hinweise zur Anfahrt, sehenswerte Punkte oder Einkehrmöglichkeiten.

 Feedback geben

 

Feedback geben und gewinnen!
Urlaubsland Österreich - Feedback geben und besondere Urlaubserlebnisse gewinnen! Jetzt mitmachen!

 Hier geht's zur Befragung