Unsere 4 Skigebiete laden ein

Den Winter jeden Tag aus einer anderen Perspektive erleben!

Die vier Skigebiete Turracher Höhe, Innerkrems, Falkert und Hochrindl bieten kilometerlange Pisten mit modernsten Aufstiegshilfen. Die Turracher Höhe punktet mit Schneesicherheit bis weit in den Frühling und dem besten Funmountain-Angebot Österreichs. Die beliebten Figuren aus der Kinderserie Heidi versprechen im gleichnamigen Skipark am Falkert spielerisches Lernen im Schnee. Sanfte, breite Pisten sorgen auf der Hochrindl für sonnige Momente und die 45 Pistenkilometer im Skigebiet Innerkrems sind ideal für Familien und Outdoor-Liebhaber.

Image

Turracher Höhe

Schneesicher auf 1.763m präsentiert sich die Turracher Höhe von November bis Mai als vielfältiges Winterparadies.

 

Zu den Highlights des abwechslungsreichen Skigebietes zählen die 42km langen, breiten Abfahrten bis auf 2.205m Seehöhe, Österreichs größtes Funmountain-Angebot und das einzigartige Butlerservice.

Innerkrems

Bestens geeignet für Familien und sportliche Paare, die Outdoor lieben.

 

Auf 1.550 bis 2.000m Seehöhe begegnen Sie sowohl unberührter Natur als auch bestens gepflegten Skipisten. Das unvergleichliche Panorama der Nockberge öffnet Ihre Sinne für das Glück, das Zeit nehmen und in sich blicken.

Image
heidialm-falkert

Heidi Alm Skipark Falkert

Klein aber fein!

 

Der Heidi Alm Skipark am Falkert überzeugt durch überschaubare Pisten für Anfänger bis hin zum Freerider und durch seine Spezialisierung auf Kinder! In einer Höhenlage von 1.700 bis 2.300m bietet der Skipark zwei Schlepplifte, die Heidi Schneealm mit Zauberteppich, Seillift sowie Tubingstrecke, uvm.

 

Hochrindl

Tiefverschneite Hänge und eine faszinierende Panoramalandschaft - herrliche Pisten, urige Schihütten.

 

22km Langlaufloipen und Winterwanderwege durch Europas größten Zirbenwald. Die Hochrindl ist ein Winterparadies für Alt und Jung, mitten in den Kärntner Nockbergen - familienfreundlich, beliebt und leistbar!

Image

Tourenplaner

Webcams

Feedback geben

 Wetter Nockberge