Nockmobil

Das flexible Mobilitätskonzept in den Nockbergen

Das flexible und bedarfsorientierte Mobilitätskonzept nimmt Fahrt auf und sichert die alternative Fortbewegung in den Nockbergen.

 

Seit 1. Februar können sich Einheimische und Gäste auch ohne eigenen PKW in der Region fortbewegen. Das Nockmobil bringt Sie von Haltepunkt zu Haltepunkt und agiert als Anrufsammeltaxi, welches zusätzlich zu allen öffentlichen Verkehrsmitteln von regionalen Taxiunternehmen betrieben wird. Dabei dient das Nockmobil als Zubringer zum öffentlichen Verkehr und arbeitet mit Fahrtenbündelungen.

 

Image

Buchung

Buchung telefonisch

  • Rufen Sie die Nockmobil-Zentrale unter +43 123 500 444 24 an
  • Geben Sie folgende Daten an:
    • Start-Haltepunkt
    • Ziel-Haltepunkt
    • Gewünschte Abfahrtszeit
    • Name
    • Telefonnummer
    • Anzahl der Fahrgäste
  • Sie erfahren die optimalen Fahrtmöglichkeiten von den Call-Center-Mitarbeitern
  • Sie werden vom Nockmobil am Start-Haltepunkt zur vereinbarten Zeit abgeholt und bezahlen im Fahrzeug

Buchung via App

 code android    code ios

         Android                              iOS

 

Weitere Infos zum Download unter: http://istmobil.at/ 

Betriebszeiten und Tarife

Sonntag bis Donnerstag und an Feiertagen

08:00 bis 22:00 Uhr

 

Freitag, Samstag und vor Feiertagen

08:00 bis 24:00 Uhr

 

Buchung bis spätestens 60 Minuten vor der Wunschfahrzeit!

Distanz 1-2 Personen

3 Personen
(Gruppentarif)

4 Personen
(Gruppentarif)
 innerorts bis 5 km € 3,80 € 3,20 € 2,40
 bis 7,5 km € 5,00 € 4,80 € 3,60
 bis 15 km € 10,00 € 9,50 € 7,20
 bis 20 km € 15,00 € 12,70 € 9,50
 ab 20 km € 2,00 / km*

Preise gelten pro Person und Buchung, * Kilometerpreis pro Fahrzeug

Der Gruppentarif gilt nur bei gemeinsamer Buchung der Fahrt bis max. 6 Personen. Sollte eine Gruppe größer als 6 Personen sein, ist eine Anmeldung bis 18:00 Uhr am Vortag notwendig. (maximale Gruppengröße 16 Personen).

mobilCard und Hausabholung

Für mobilitätseingeschränkte Personen besteht die Möglichkeit einen Haltepunkt direkt vor der Haustüre zu erhalten. Dieser kann ganz einfach bei der jeweiligen Gemeinde beantragt werden. Voraussetzung dafür ist eine Bestätigung der Heimatgemeinde bei Besitz eines Behindertenausweises, der Nachweis der Pflegestufe oder ein ärztliches Attest.

 

Mit der mobilCard können die Fahrten am Monatsende bequem mittels Bankeinzug bezahlt werden, mehr Infos dazu unter www.istmobil.at 

Image
Image
Image
Image
Image
Image

Tourenplaner

Webcams

Feedback geben

 Wetter Nockberge